Übersicht

4. Platz bei der DM in Nürnberg

4. Platz bei der DM in Nürnberg!

Nach der EM in Tallinn habe ich mir und meiner Wade erst einmal ein paar Tage Ruhe gegönnt und wollte die verbliebene Zeit bis zur DM dafür nutzen, zu meinem alten Laufgefühl zurück zu finden. Es war immerhin eine erste Einheit in Spikes möglich, bei der ich jedoch feststellen musste, dass sich das höhere Tempo nur mühsam realisieren ließ...

von Isabell-Sophie Teegen

U23 EM In Tallinn

10. Platz über 10000m!

Knapp eine Woche ist nun seit meinem EM-Start vergangen und diese Zeit brauchte ich auch, um das Rennen zu verarbeiten. Die Reise nach Tallinn lief problemlos und die ersten Tage vor Ort vergingen wie im Fluge.
Wir waren ein großes deutsches Team, sodass ich immer wieder auf neue Gesichter traf, interessante Gespräche führte...

von Isabell-Sophie Teegen

Leistungsnachweis für die EM erfüllt!

Auf geht’s nach Tallinn !!!

Im Laufe der letzten Woche stieg meine Zuversicht mit jedem Tag. Meine Schmerzen wurden allmählich weniger und ich konnte mit jedem Training ein bisschen länger laufen. So kam bei dem Gedanken an den Leistungsnachweis richtig Vorfreude auf, denn ich wollte mir endlich das Ticket nach Tallinn sichern. Der Verband hat dafür einen 12km-Lauf in einem Schnitt von...

von Isabell-Sophie Teegen

Von Tag zu Tag und mit viel Zuversicht

Ein mühsamer Weg zurück...!

Um ehrlich zu sein, hatte ich nach der Verletzung nicht erwartet, dass es so lange dauern würde, bis ich euch von meinen ersten Laufversuchen berichten kann.
Doch Geduld und Optimismus waren in den letzten Wochen ganz besonders gefragt!
Nach einer sportfreien Woche habe ich mit dem Alternativtraining...

von Isabell-Sophie Teegen

Wenn der Körper zu dir spricht!

Muskelfaserriss in der Wade!

Im Leben verläuft nicht immer alles nach Plan. Das durfte ich in der letzten Woche leider selber erleben!
Schon während meines 5000m Rennens in Koblenz habe ich einen Schmerz in der Wade gespürt, der im Laufe des Abends immer stärker wurde und die Freude über den super Wettkampf ein wenig trübte...

von Isabell-Sophie Teegen

EM-Norm über 5000m und Bestleistung

Zweites Ticket für Tallinn!

Nach 6 1/2 Stunden in unserem gemütlichen Mietwagen und unzähligen Staus erreichten wir schließlich am Mittwochabend das Stadion in Koblenz.
Meine Beinchen fühlten sich nach der langen Fahrt etwas müde an, aber das sommerliche Wetter machte schon einmal Hoffnungen auf ein tolles Rennen...

von Isabell-Sophie Teegen