News Details

Zeit für ein Update

07.05.2016 20:16 von Isabell-Sophie Teegen (Kommentare: 0)

Zeit für ein Update

Geduld ist gefragt!

Heute ist der 7. Mai 2016. Dieses Datum ist in meinem Kalender rot hinterlegt: Deutsche Meisterschaften 10000m in Celle, steht dort. Es ist 18:50 Uhr, der Startschuss fällt! Doch anstatt in Celle um eine Medaille zu kämpfen, sitze ich mit meinem IPad und einer Tasse Tee bewaffnet auf der Terasse und verfolge das Rennen. Dabei könnte ich mir gerade nichts schöneres vorstellen als 25 Runden im Kreis zu rennen. Na gut, ich muss mir eingestehen, dass es in meiner heutigen körperlichen Verfassung keine gute Idee wäre. Aber träumen darf man ja und ich werde auch weiterhin alles dafür tun meine Träume zu verwirklichen. Dass dabei in diesem Jahr besonders viel Geduld gefragt ist, musste ich in den letzten Tagen erneut feststellen. Nach dem Halbmarathon in Berlin hat mich eine fiese Erkältung zwei Wochen lang vom Laufen ferngehalten. Die ersten Laufversuche danach waren eher frustrierend als motivierend. Doch mein Coach versprach mir, "in einer Woche rollt es wieder!" Und wie er damit Recht hatte! In der letzen Woche konnte ich 4 Tempoeinheiten mit einem breiten Grinsen beenden. Voller Vorfreude bastelten wir schon einmal am Wettkampfkalender. Fünf weitere Tempoeinheiten würde ich wohl noch brauchen, spekulierten wir, dann konnte das erste Rennen kommen. Am letzten Mittwoch musste ich allerdings einmal mehr lernen, dass Wunsch und Wirklichkeit manchmal weit auseinanderliegen. Mein Körper war noch nicht so bereit wie mein Kopf, denn der will schließlich immer ;). Eine weitere Erkältung hat mich heimgesucht und ich frage mich allmählich, ob ich in diesem Jahr eigentlich mehr krank oder gesund war?! Also heißt es Tee trinken und abwarten, bis sich mein Körper wieder erholt hat. Auch wenn sich hin und wieder die Ungeduld in mir breit macht, ich werde von nun an nicht mehr gegen meinen Körper kämpfen, sondern nur noch mit ihm für meine Ziele. Meinen Beinchen habe ich schließlich schon soo viel zu verdanken!

Der Sommer ist noch lang und ich werde nicht aufgeben!
Eure Isa

Zurück