News Details

Back to business!

08.09.2015 20:16 von Isabell-Sophie Teegen (Kommentare: 0)

Es läuft wieder...

Back to business!

Es läuft wieder...

Lang ist es her, dass ich mich gemeldet habe und seitdem ist auch schon wieder einiges passiert. Nachdem ich mit meinem Trainer beschlossen hatte die Bahnsaison zu beenden, habe ich einen Teil meiner Saisonpause mit dem australischen Läuferteam in Köln verbracht. Dort bin ich leider sehr unglücklich mit dem Fahrrad gestürzt. Wer mich ein wenig besser kennt, weiß bereits, dass meine Beziehung zu Fahrrädern unter keinen guten Sternen steht. Einen abgebrochenen Zahn und eine verschobene Rippe habe ich als Erinnerung mit zurück in den Norden genommen. Doch die anfänglichen Schmerzen beim Einatmen konnten mich nicht daran hindern, das Lauftraining endlich wieder aufzunehmen und in den ersten Wochen war die schmerzende Rippe meine geringste Sorge ;). Allmählich habe ich mich aber immer besser an das Training gewöhnt, sodass wir die Umfänge langsam steigern konnten. Anfänglich hat mir meine verhärtete Wade noch ein wenig Sorgen bereitet. Dank meiner genialen Physiotherapeuten haben wir aber auch dieses Problem in den Griff bekommen. Im Moment bin ich einfach glücklich, wieder schmerzfrei laufen zu können und selbst ein wenig überrascht, wie schnell ich wieder zurück ins Training gefunden habe. Es ist einfach großartig zu sehen, welche Fortschritte ich von Woche zu Woche mache, sodass ich jede Einheit mit einem breiten Grinsen beende ;). Ganz nebenbei ist die Zeit des Grundlagentrainings eine meiner Lieblingsphasen im Jahr. Hier wird der Grundstein für die kommende Saison gelegt!

Damit im Trainingsalltag keine Langeweile aufkommt, haben wir uns dazu entschieden, in den nächsten Wochen einige Straßenläufe mitzunehmen. Den Anfang macht der Segeberger Volkslauf am nächsten Sonntag (13.9.). Dort steht dann mein erster Tempodauerlauf an und ich freue mich schon riesig darauf, viele bekannte Gesichter in meiner Heimatstadt wiederzusehen und gemeinsam um den See zu flitzen!

Eure Isa

Zurück